Unterstützung des Hilfskontingentes im Rahmen des Hochwassers Nordrhein-Westfalen


Bild zur Meldung: Unterstützung des Hilfskontingentes im Rahmen des Hochwassers Nordrhein-Westfalen



Unterstützung des Hilfeleistungskontingents in NRW

Mit dem Hilfskontingent des Landkreises Dachau war unser Schlauchwagen Katastrophenschutz ab dem 05. August 2021 um 6:00 Uhr unterwegs. Während das Hauptkontingent ins Ahrtal (Rheinland-Pfalz) fuhr, hatte unser Fahrzeug den Auftrag, Bautrocknungsgeräte in der Nähe von Aachen (NRW) abzuliefern. Diese werden in nur geringfügig beschädigten Gebäuden eingesetzt.

 

Am 06. August 2021 gegen 3:00 Uhr morgens kamen die drei Kameraden Martin Bestle sowie Andreas und Stefan Wackerl nach insgesamt 1.301 Kilometer wieder wohlbehalten zurück nach Vierkirchen.

Fotoserien

Hilfeleistung Hochwasser NRW (FR, 06. August 2021)