Brand Stoppelfeld


Bild zur Meldung: Brand Stoppelfeld



- aus noch ungeklärter Ursache geriet am 21.07. gegen 19:00 Uhr ein Stoppelfeld an der Kreisstraße DAH 9 (Pasenbach - Indersdorf) in Brand

 

Auf einer Fläche von ca. 2.000 qm brannte auf dem frisch gedroschenen Weizenfeld das gehäckselte Stroh und die Getreidestoppeln.
Da der Brand drohte auf ein an den Wald grenzendes Getreidefeld überzugreifen, war entsprechende Eile geboten.

Die Feuerwehren aus Markt Indersdorf, Pasenbach und Vierkirchen nahmen unter schwerem Atemschutz mehrere Rohre vor, um ein übergreifen der Flammen zu verhindern.
Unterstützt wurden die Löscharbeiten von zwei Traktoren, die die brennenden Bereiche untergrubberten und somit die Flammen sofort erstickten.

Durch das beherzte Eingreifen von Landwirten und Feuerwehren konnte schlimmeres verhindert werden.

 

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Markt Indersdorf, Altomünster, Röhrmoos, Pasenbach und Vierkirchen, sowie die Kreisbrandinspektion Dachau.
In Bereitstellung waren zustäzlich ein RTW und ein Notarztwagen des BRK vor Ort um die eingesetzten Kräfte abzusichern.

 

Zur Wasserversorgung wurde ein Pendelverkehr eingerichtet, der das LF20 der Feuerwehr Vierkirchen einspeiste, von dem aus die Brandbekämpfung erfolgte.

Fotoserien

Stoppelbrand nahe DAH9 (MI, 22. Juli 2015)